Montag, 7. Oktober 2013

Psychothriller + What's in my bag Tag

Ich wurde von der lieben Tamara von http://banana--fashion.blogspot.de getaggt und zeige euch jetzt mal, was sich so in meiner Handtasche befindet. Was die Handtaschen an sich betrifft bin ich zwar ein totaler Freak, weil ich mir ständig neue kaufe, aber irgendwie ist da nie wirklich viel drin, trotzdem viel Spaß :D


Das ist in meiner Handtasche:
1. Der dritte Teil von Shades of Grey von E.L. James
2. Mein blaues Dice-Portemonnaie 
3. Taschentücher
4. Mein Asthmaspray
5. Mein Schlüsselbund mit tollen Anhängern
6. Drei Notizhefte
7. Tabletten

Meine Handtasche von Longchamp
So viel zu meiner Handtasche :)
What's in Tamaras bag

Ich tagge:
1. http://heerzii.blogspot.de
2. http://kathiskleiderschrank.blogspot.de/
3. http://papillonfully.blogspot.de/
4. http://valentimebyvalentine.blogspot.com
5. http://heartandsoulforfashion.blogspot.de

Außerdem habe ich heute eine Leseprobe von Ich darf nicht vergessen von Alice LaPlante gelesen und wollte euch meine Eindrücke schildern und nebenbei fragen, ob es sich aus eurer Sicht lohnt, sich das Buch zu kaufen :)


Cover des Buches
Amanda O'Toole ist ermordet worden. Von ihrer rechten Hand wurden vier Finger fein säuberlich abgetrennt. Für ihre beste Freundin, die Chirurgin Jennifer White,wäre diese Art von Operation ein Kinderspiel. Aber Jennifer leidet an Demenz und weiß nicht mehr, was in der Nacht passierte, als Amanda starb. Immer öfter kann sie nicht einmal mehr sagen, wer sie selbst ist oder wem sie vertrauen kann. Sie will nicht vergessen, aber sollte sie es vielleicht besser?

Die Leseprobe umfasst 16 Seiten spannende Seiten des Buches, jedoch hätte ich mir beim Lesen gewünscht, mehr über den Tod von Amanda zu erfahren. Leider geht es hauptsächlich darum, dass Jennifer lernen muss, ihren Kindern zu vertrauen und die Menschen in ihrer Umgebung wieder besser kennen zu lernen. Es ist wie gesagt sehr spannend, aber ich habe mir vor dem Lesen etwas anderes darunter vorgestellt. Jetzt hätte ich gerne eure Meinung: Ist das ganze Buch so? Oder bekommt zwischendurch auch mal mehr über den Tod von Amanda zu lesen?

xx Fiona

Kommentare:

  1. Das Buch klingt m. E. ganz spannend, ich glaube, ich würde es mir kaufen, hätte ich nicht noch einen "Zu-Lesen-Stapel" von 10 oder 15 Büchern hier liegen.

    Meine Erfahrung: Traue nie einer Leseprobe xD Das Buch kann sich ganz anders entwickeln, sei es positiv oder negativ...^^

    Wenn du auf solche Thriller mit psychologischen Aspekten stehst, kann ich dir auch John Katzenbachs "Der Professor" empfehlen. Ein dementer Professor im Ruhestand beobachtet eine Enführung. Oder auch nicht? Aufgrund seiner Erkrankung weiß er nicht, ob er oder auch die Polizei seinen Aussagen Glauben schenken kann...

    Liebste Grüße
    Feli aus des Teufels Küche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dankeschön :)
      Ich hab selbst auch noch einen "Zu-Lesen-Stapel", allerdings mit 30 Büchern :D Aber ich glaube, falls mir nicht noch jemand sagt, der das Buch gelesen hat, dass es schlecht ist, dann kauf ichs mir :D

      Löschen